Projekt Schiedsrichterrekrutierung

Ausbildung und Anmeldung

Warum lohnt es sich Schiedsrichter:in zu werden

Ausbildung

Gut zu wissen:

  • Die Ausbildung ist kostenlos.
  • Die Grundausrüstung wird dir vom Verband finanziert.
  • Für Frauen gibt es die Möglichkeit nur Mädchen- und Frauenspiele zu leiten.
  • Du treibst Sport und wirst dafür noch entschädigt
  • Du lernst den Fussball von einer anderen Seite kennen
  • Du kannst beim Fussball bleiben, ohne fixe Trainingszeiten
  • Du kannst selber planen, wann du Spiele leitest
  • Mit dem Schiedsrichterausweis, darfst du kostenlos an jedes vom SFV organisierte Spiel (Beispielsweise auch Super League oder Nationalsmannschaftsspiele)
  • Du lernst die Region oder sogar die Schweiz besser kennen
  • Du lernst Entscheidungen durchzusetzen
  • Du lernst Personen zu führen, ohne dafür einen Kurs bezahlen zu müssen
  • Du darfst an speziellen Events teilnehmen und an der Schiedsrichtergemeinschaft teilhaben
  • Du kannst in Ligen aufsteigen, in die du als Spieler:in vielleicht nicht gekommen wärst
  • Du schon nach weniger Zeit im Junior:innen Spitzenfussball Spiele leiten (U-Spiele)
  • Du darfst bei den U-Spielen in den grossen Stadien der Schweiz Spiele leiten

 

Anmeldung:

  • Damit du die Grundausbildung absolvieren kannst, musst du dieses Formular hier ausfüllen und per Mail an huwiler.david@football.ch oder per Post an die Geschäftsstelle des FVNWS (Hohenrainstr. 5, 4133 Pratteln) senden.
  • Die Theorieausbildung findet online über Module statt. Du kannst sie jederzeit und von überall durcharbeiten, wo du eine Internetverbindung hast.
  • Den Zugang zur Ausbildung erhältst du von David Huwiler, der dich nach Erhalt des Anmeldeformulars kontaktiert.

Wie sieht die Ausbildung aus:

  • Am Anfang der Ausbildung steht die Theorieausbildung, die alle Regeln, das Stellungsspiel, die regionalen Weisungen und den Umgang mit dem eigenen Account beinhaltet.
  • Sobald die Module erfolgreich abgeschlossen wurden, kannst du dich zum Leistungstest und Regeltest anmelden.
  • Beim Leistungstest musst du 2 km in 12 Minuten laufen.
  • Beim Regeltest musst du mindestens 16 aus 20 Fragen richtig beantworten. 
  • Sobald diese zwei Prüfungen bestanden sind, erhältst du dein erstes Spiel, bei dem du von einem Begleiter unterstützt wirst.
  • Dieses Spiel bildet den Abschluss der Ausbildung.

 

Generelle Informationen zum Schiedsrichter Rekrutierungssprojekt

Informationen für Vereine

Informationen für Schiedsrichter*innen

Bonussysteme