News Archiv 2019/2020

Wertvolle Breitenfussballtagung

Die Breitenfussballtagung 2020 des Fussballverbandes Nordwestschweiz hat am 8. Februar wiederum über 200 Trainerinnen und Trainern, J+S-Coaches, Funktionären, Spielbetriebsverantwortlichen und Seniorenobmännern wertvolle Inputs und Informationen für ihre Arbeit in den Vereinen vermittelt.

Im Zentrum standen die Referate von Percy van Lierop, dem neuen Nachwuchs-Gesamtverantwortlichen des FC Basel 1893, und von Dominik Müller, dem Kinderfussballverantwortlichen des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV), der das geplante neue Spielformat „play more“ im Kinderfussball auf eindrückliche Weise und mit spannenden Zahlen präsentierte. Das neue Format, so zeigen wissenschaftliche Untersuchungen aus Versuchsprojekten in der Westschweiz und im Mittelländischen Fussballverband, erhöht die Anzahl Ballkontakte und Aktionen von einzelnen Spielerinnen und Spielern im Kinderfussball um das Doppelte. Im Frühjahr 2020 sollen in der Region Nordwestschweiz weitere Testturniere in diesem Format durchgeführt werden.
Weitere Schwerpunkte in den einem allgemeinen Teil folgenden Workshops waren die Nachwuchsförderung und das Projekt „Girl’s Football“ bei den Mädchen und Frauen, neue Spielformate im Bereich Senioren 40+ sowie Flexibiliserungsmassnahmen in der Terminierung des Spielbetriebes. Die J+S-Coaches belegten im Rahmen der Breitenfussball ihr obligatorisches Weiterbildungsmodul unter der Leitung der beiden Sportamt-Vertreter Silvan Schafroth (BL) und René Krattiger (BS).
Die Breitenfussballtagung fand auch in diesem Jahr in der Premium Lounge des St. Jakob-Parks statt. Der FC Basel 1893 übernahm grosszügigerweise die Kosten für Räumlichkeiten und Verpflegung. Dafür einmal mehr ein grosser Dank!
Percy van Lierop erläuterte einige Schwerpunkte seiner Nachwuchsförderungsphilosophie. Die Basisarbeit der Vereine in der Region und das gemeinsame Entwickeln einer Fussballkultur strich er dabei als Schwerpunkte heraus. Der in Himmelried wohnhafte Niederländer arbeitete zuvor schon im Nachwuchsbereich von Willem II Tilburg, Red Bull Salzburg und Ajax Amsterdam und ist seit 6. Januar 2020 offiziell beim FC Basel 1893 tätig.


Präsentationen

zurück